Material

... für uns schon lange selbstverständlich: hochgekohlter Grauguss und weitere Zusätze

Qualität beginnt beim Material.

Zur Herstellung von Bremsscheiben und Bremstrommeln werden Rohteile aus Gusseisen mit Lamellengraphit (Grauguss) verwendet. Die Zusammensetzung des Graugusses orientiert sich an der OE-Spezifikation. Um die Eigenschaften von Grauguss für die Haltbarkeit und Bearbeitung einer Bremsscheibe positiv zu beeinflussen, werden dem Grundmaterial unterschiedliche Bestandteile zugesetzt. Diese Zusammensetzung ist bei Otto Zimmermann abgestimmt mit der Zusammensetzung der OE-Scheiben. Anteile wie z.B. Kupfer, Molybdän, Kohlenstoff und Titan in der Eisenlegierung werden bei jeder einzelnen OE-Scheibe analysiert und für die Zimmermann Rohlinge umgesetzt.

In den letzten Jahren werden im Markt verstärkt Bremsscheiben angeboten, die nicht bau- und funktionsgleich mit dem jeweiligen Originalteil sind.
Untersuchungen haben gezeigt, dass insbesondere einfache Materialspezifikationen, aber auch geänderte Toleranzen zu Verformungen und erhöhten Rissbildungen bei Bremsscheiben führen.
Die Otto Zimmermann GmbH führt permanent, seit mehr als 10 Jahren, mit dem TÜV NORD Schwungmassenprüfstandstests und Fahrversuche durch. Auf Basis dieser Prüfungen können wir dem freien Ersatzteilmarkt qualitativ gleichwertige Ersatzteile anbieten.

Zimmermann Bremsscheiben sind "qualitativ gleichwertige Ersatzteile" im Vergleich zu Original-Bremsscheiben. Die vom TÜV NORD geprüften Drittland-Bremsscheiben erfüllen diesen Anspruch nicht.

Unter allen geprüften Bremsscheiben kommt es bei Drittland-Bremsscheiben deutlich früher zum Durchriss.
Somit haben das Zimmermann- und das Originalprodukt eine wesentlich höhere Lebenserwartung.

Die thermomechanische Verformung ist bei der Zimmermann- und der Originalbremsscheibe gleich.
Die Drittland-Bremsscheibe liegt in nahezu allen geprüften Kriterien deutlich unter diesem Niveau.

  • Deutsche Fertigung nach ISO TS 16949
  • Dauerhaft beste Produktqualität nach höchsten Qualitätsstandards
  • Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein für Ihre Sicherheit
  • Zuverlässigkeit
  • Eigene Entwicklung
  • Permanente Programmpflege und Erweiterung