VLN-Rennen Nummer 9

Das Finale der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2019 findet am Samstag, 26. Oktober, statt. Für das den 44. DMV Münsterlandpokal haben gut 150 Teams genannt. Am Start stehen erneut zwei Zimmermann-Porsche Cayman, die von Mathol Racing eingesetzt werden. Für den Zimmermann-Porsche Cayman S in der Klasse V6 sind die Zimmermann-Stammpiloten Wolfgang Weber, Alexander Fielenbach und Roberto Falcon. Ziel ist ein weiterer Klassensieg zum Saisonabschluss. Der neue Zimmermann-Cayman aus der Klasse VT3 absolviert einen Funktionstest. Hinter wird auf jeden Fall der schnelle französische Formel-2-Fahrer Dorian Boccolacci sitzen.

News