24h-Rennen: Restart um 8 Uhr am Sonntagmorgen

Die Räder beim ADAC Total 24h-Rennen rollen wieder

Die Räder beim ADAC Total 24h-Rennen rollen wieder. Um 8 Uhr erfolgte der Restart hinter dem Safety-Car. Zuvor hatte es eine lange Nachtruhe von 9,5 Stunden gegeben, nachdem die Rennleitung aufgrund starken Regens, Nebels und nicht abfließendem Wasser um 22.30 Uhr den Langstreckenklassiker abgebrochen hatte. Die zwei Mathol Racing eingesetzten Zimmermann-Porsche Cayman liegen bei ihrem Kampf um Klassensiege und gute Platzierungen im Gesamtklassement weiterhin auf Kurs.

News